Corona Solar
       
           
               
                   
                       

Photovoltaik

                   
               

Strom durch Sonnenkraft – Energie, die sich auszahlt

Mit der Entscheidung für die Stromerzeugung durch eine eigene Photovoltaikanlage setzen Sie Zeichen! Denn durch den lokal und dezentral erzeugten Strom können andere Kraftwerkskapazitäten reduziert bzw. ersetzt werden, was bei dem steigenden weltweiten Energieverbrauch ein wesentlicher Beitrag zum Umweltschutz ist.
Die Investition in eine Photovoltaikanlage kann als Kapitalanlage und somit auch als zusätzliche Altersvorsorge betrachtet werden. Denn die Anlage lohnt sich – Monat für Monat, wozu auch die hohe Funktionalität und der geringe Verschleiß beitragen. Damit das sichergestellt ist, arbeiten wir auch in diesem Bereich mit Herstellerfirmen zusammen, die für ihre Module alle Schutzklauseln und Prüfvorschriften einhalten und dies durch entsprechende Zertifikate belegen können. Aus diesem Grund können sie auch Garantiezeiten von bis zu 25 Jahren gewähren. Das spricht für sich.

 

Technik

Technische Rahmenbedingungen

Bauliche Voraussetzungen gibt es quasi nicht. Genau wie bei der Solarthermie lassen sich individuelle Lösungen für fast jedes Vorhaben realisieren. Die Ausnahme auch hier: Norddächer werden von uns nicht mit Modulen belegt.

Gewöhnlich liegt die Anlagengröße für ein Einfamilienhaus zwischen 2 kWp und 6 kWp. Pro installiertem kWp (Kilowatt peak = maximale Leistung unter Normbedingungen) werden etwa 8 m2 Dachfläche benötigt. Neben den finanziellen Aspekten setzt also nur die zur Verfügung stehende Dachfläche die Grenze für die Größe einer Anlage. Der Solarstrom wird bevorzugt im Haus selbst genutzt, die Überschüsse werden in das Versorgungsnetz des Netzbetreibers eingespeist.

Inzwischen gibt es auch mehrere Anbieter von Speichersystemen am Markt, für die Corona Solar zertifiziert ist.

Installation

  • Wir erarbeiten die komplette Konfiguration der Anlage und führen eine Simulation durch,
  • wir sind für die technische Inbetriebnahme verantwortlich inklusive Überprüfung der Leistungsfähigkeit der Anlage und
  • wir erstellen eine ausführliche Dokumentation der gesamten Anlage.

 

Ertrag

Anlagenertrag

Der Gesamtwirkungsgrad einer PV-Anlage hängt von allen verwendeten Komponenten ab. Pro kWp installierter Leistung einer von uns errichteten Anlage kann man in der Region Hannover von einem jährlichen Ertrag von zurzeit etwa 850 kWh ausgehen. Die Modulhersteller garantieren in der Regel, dass nach 25 Betriebsjahren noch mindestens 80 Prozent der Ausgangsleistung erbracht werden. Hinzu kommt, dass Sie über 20 Jahre hinweg jährlich 5 Prozent der Investitionskosten steuerlich geltend machen können. Der Betreiber kann nach Anmeldung beim Finanzamt als Unternehmer gelten und ist dann vorsteuerabzugsberechtigt. Für den ins öffentliche Netz eingespeisten Solarstrom erhält man die gesetzlich garantierte Vergütung. Näheres erläutert die folgende beispielhafte Berechnung.

Beispielhafter Ertrag in der Region Hannover

Der spezifische Anlagenertrag beträgt 850 kWh pro Jahr und kWp. Eine PV-Anlage mit einer Leistung von 5 kWp erbringt demnach 4.250 kWh pro Jahr. Die garantierte Vergütung läuft über 20 Jahre zuzüglich des Inbetriebnahmejahrs. Eine 5-kWp-Anlage, die am 01.01.2014 errichtet wurde, kann also folgende Erträge erwirtschaften:

25 % Selbstnutzung des solar erzeugten Stroms = 1.063 kWh

75 % Einspeisung des solar erzeugten Stroms = 3.187 kWh

Vermiedene Strombezugskosten pro Jahr: 1.063 kWh x 0,24 €/kWh = 255 €

Vergütung für Stromeinspeisung pro Jahr: 3.187 kWh x 0,1368 €/kWh = 436 €

Insgesamt ergibt sich ein Betrag von anfänglich 691 €/Jahr x 21 Jahre = 14.511 €.

Die zukünftig zu erwartenden Strompreissteigerungen sind hierbei noch nicht berücksichtigt!

Wir bieten Ihnen Hilfsprogramme an, um vor der Entscheidung die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaikanlage abschätzen zu können. Wenn Sie dies wünschen, vermerken Sie das bitte auf unserem Anfragebogen, den Sie hier finden.

 

Kompetenz

PV-Anlagen von Corona Solar erzielen überdurchschnittliche Ergebnisse

Im Photovoltaikmarkt lassen sich Kaufinteressenten häufig nur über den Modul- bzw. Anlagenpreis beeindrucken, da sie wohl oft der Meinung sind, dass die erwirtschafteten Erträge von Photovoltaikanlagen grundsätzlich gleich sind. Dies ist aber nicht der Fall. Das, was Sie jedes Jahr an Solarertrag vom Dach holen, hängt von mehreren Faktoren ab. Auf der technischen Seite gehören z. B. hochwertige Module und der optimale Wechselrichter dazu.
Aber insbesondere beim Aufbau der Anlage zeigt sich die handwerkliche Kompetenz, und die zahlt sich für Sie letztlich aus.

Langjährige Erfahrung – gewachsene Kompetenz

Von 1999 bis Ende 2014 haben wir knapp 600 PV-Anlagen in einem breiten Leistungsspektrum errichtet; die Gesamtleistung aller Anlagen beläuft sich auf rund 6.500 kWp. Nun wollten wir selbst einmal wissen, wie die durchschnittlichen Erträge der von uns gebauten Solarstromanlagen aussehen. Daher haben wir alle Kunden angeschrieben und gebeten, uns die gemessenen Jahreserträge ihrer Anlagen mitzuteilen – entsprechende Rückmeldungen haben wir von 75 Betreibern erhalten. Wie sich gezeigt hat, können sich die Ergebnisse sehen lassen.

Von den 75 erfassten PV-Anlagen haben rund 55 % einen überdurchschnittlichen spezifischen Jahresertrag von (deutlich) mehr als 900 kWh/kWp erreicht, der Spitzenwert lag sogar bei 1.133 kWh/kWp im einstrahlungsreichen Jahr 2011. Weitere 15 % unserer Anlagen erwirtschaften das, was für die Region Hannover als Durchschnitt angesehen werden kann; rund 30 % der PV-Systeme bleiben dahinter zurück. Und das sind durchweg ältere Anlagen, die schlichtweg nicht die Wirkungsgrade erzielen können, wie sie heute üblich sind, bzw. solche Anlagen, die aus bautechnischen Gründen nicht optimal ausgerichtet werden konnten.

Ob Sie nun eine typische PV-Anlage für ein Einfamilienhaus (2 – 6 kWp) benötigen, eine Solarstromanlage für ein Scheunendach (10 – 30 kWp) planen oder gar eine Sonderlösung
(30 kWp und mehr) ins Auge fassen: Corona Solar hat die Erfahrung, die nötig ist, um Sie bei der Umsetzung optimal zu begleiten.

 

Angebot

PV-Anlage mit einer Leistung von 5,17 kWp, z. B. mit Solarmodulen von aleo solar, inklusive

  • Wechselrichter von SMA, Sunways oder Kostal (5 Jahre Herstellergarantie)
  • Aufdachmontagesystem (10 Jahre Herstellergarantie)
  • Solarkabel (UV-beständig und marderbissfest)
  • Netzanbindung an vorhandenen Hausanschluss
  • Montage durch Corona Solar

Dies ist nur eine von vielen denkbaren Möglichkeiten. Die Lösung für Ihr persönliches Anliegen entwickeln wir individuell und maßgeschneidert. Zur Erstellung eines ersten unverbindlichen Angebots nutzen Sie bitte unseren Interessenten-Fragebogen.

Weitere Informationen können Sie auch den Internetseiten unserer Partner entnehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

(0511) 92 47 95 – 0

mail@corona.solar


Angebotsanfrage:

Falls Sie einen persönlichen Termin vereinbaren wollen, oder ein Angebot für den Bau bzw. die Installation einer Anlage wünschen, nutzen Sie bitte unser Online-Formular.